E-Book 'Ostfriesischer Windbeutel'

Der 'Ostfriesische Windbeutel' ist eine leicht birnenförmige Umhängetasche, die ganz nach Geschmack getragen werden kann. Im Gedränge und/ oder wenn alles griffbereit sein soll, wird der 'Ostfriesische Windbeutel' vor dem Oberkörper getragen. Zum Radfahren macht er auch auf dem Rücken eine gute Figur. Und mal lässig über die Schulter gehängt, ist er auch ein Hingucker.
Ideal, um viel, aber gut getrennt, unterzubringen, es eng 'am Mann bzw an der Frau' zu tragen. Wind weht ihn nicht ständig von der Schulter, auf Festivals oder im Gedränge beim Shoppen hat man alles gut im Blick.

Lange schon waberte in meinem Kopf eine Tasche herum. Sie sollte Platz für viel Gedöns bieten, aber kein Koffer sein. Sie bräuchte viele Reißverschluss- oder Einschubtaschen, damit nicht jeder Fitzel im großen schwarzen Loch verschwindet. Die Hände müssen frei sein, um Hundeleine- und kekse händeln, mit beiden Händen auf dem Stoffmarkt Stoffe streicheln oder auch um (s)einen Rollstuhl oder Kinderwagen vorwärts bewegen zu können. Natürlich soll die Tasche gut aussehen, ohne exotische Materialliste nähbar und an eigene Bedürfnisse anpassbar sein.

Der 'Ostfriesische Windbeutel' bringt bei einer Größe von ca 58x31x(bis)8cm bis zu drei mit Reißverschluss verschlossene Außentaschen, je mind. ein Steckfach innen und außen, mehrere Schlaufen für Schlüssel, Hundepfeife etc, ein großes mit Reißverschluss verschlossenes Hauptfach und einen verstellbaren Schultergurt mit.

Ein bisschen Näherfahrung solltest Du mitbringen, idealerweise auch schon die ein oder andere Tasche fertiggestellt haben.

Lass Dich von den tollen 'Ostfriesischen Windbeuteln' der Probenäher inspirieren:
https://www.naeh-daddy.de/lookbook-3